Betriebswirte des Handwerks Köln e.V.

15. Bundesverbandstagung der Betriebswirte des Handwerks

Bereits zum zweitem mal wurde die alljährlich stattfindende Bundestagung, durch die Betriebswirte des Handwerks Köln ausgerichtet. Nachdem bereits im Jahr 1995 die 9. Bundestagung in Köln stattfand, konnten wir auch im Jahre 2001 die 15. Bundestagung ausrichten. Helmut Schmitz begrüßte wieder zahlreiche Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet in Köln. Im Maternushaus faden die Gäste einen ansprechendn Rahmen für die Bundesverbandatagung.

Franz Josef Knieps, der Präsident der Handwerkskammer zu Köln und Gründungsmitglied des BDH Köln e.V., freute sich, dass die Bundesver- bandstagung nun zum zweiten mal in Köln ausgerichtet wurde. In seinem diesjährigem Grußwort hob er besonders den Stellenwert der neuen Medien, in der Ausbildung zum Betriebswirt des Handwerks, hevor.

Das komplette Grußwort von Franz Josef Knieps, der Präsident der Handwerkskammer zu Köln lesen Sie hier
Fritz Schramma, Oberbürgermeister der Stadt Köln, Prof. Dr. Eberhard Hamer und Rudolf Scharping, Bundesminister der Verteidigung, waren weitere Fürsprecher die durch Ihre Grußworte die Festschrift abgerundet haben.
Das Programm der Bundestagung umfasste, am Freitag, unter anderem eine Fahrt mit der Kölner Bimmelbahn mit anschließendem Abendessen in Peters Brauhaus.
Teilnehmer der Öffentlichen Veranstaltung am Samstag Vormittag waren u.a., Der Präsident der Handwerkskammer zu Köln, Franz Josef Knieps, der zweite Bürgermeister der Stadt Köln, Josef Müller und Prov. Dr. Eberhart Hamer, Leiter des Mittelstandsinstitutes Hannover
Jürgen Franke